MILANO: Flower Burger

MITTAGESSEN IN MAILAND
Flower Burger
Viale Vittorio Veneto 10 | 20124 Milano
€€€€€

Inspiriert von einigen italienischen Blogs sind wir auf unserem Mailand-Kurztrip auf ein veganes Restaurant gestoßen, das hoch angepriesen wird. Weder die Freundin, mit der ich unterwegs war, noch ich sind vegan, aber wir haben beide unterschiedliche Allergien und Intoleranzen, wenn es ums Essen gibt, also ist vegan oft die einzige Möglichkeit, bei dir wir beide auf der Speisekarte fündig werden, ohne immer gefühlt 1000 Dinge umzubestellen. ⇒ zur Speisekarte

Leider ist veganes Essen oft entweder eher geschmacklos oder komplett überwürzt, sofern ich meine Erfahrungen schildern kann. Ich persönlich probiere aber sehr gerne ’neue‘ Dinge beim Essen aus und vor allem das vegane Angebot nimmt auf der ganzen Welt stetig zu.

Das Restaurant befindet sich, wie unser Hotel (Weiteres zu unserem Trip findet ihr HIER), im Bezirk ‚Porta Venezia‘ und war zu Fuß nur ungefähr 4 Minuten von uns entfernt, weshalb es sich super angeboten hat, das interessante Angebot auszuprobieren. Das kleine Restaurant war sehr einfach zu finden und ist sehr einladend eingerichtet. Auch die Bedienung war super freundlich und die Auswahl fiel uns beiden wirklich schwer.

Als wir uns dann endlich entschieden haben, bestellten wir beide das Menü, das Pommes und ein Getränk neben dem Burger enthält, außerdem gab’s für jeden von uns noch einen Dip dazu. Nach dem ersten Bissen haben wir uns sehr gewundert, ob das nun wirklich vegan war, denn vor allem der Käse schmeckte ausgesprochen lecker. Oft habe ich schon miterlebt, dass in südlichen Ländern oft nicht gaaaanz so genaue Unterscheidungen zwischen „normaler“, vegetarischer und veganer Ernährung gemacht werden.

Nachdem wir ein paar Mal nachgefragt haben, ob das überhaupt sein kann, haben wir jeden Bissen so sehr genossen, weil ich wirklich noch nie soooo gut vegan gegessen habe! Die Preise, die Qualität und der Service haben einfach perfekt gestimmt, weshalb wir uns am Abreisetag, als wir uns ein bisschen gestresst haben, bevor es zum Flughafen ging, wieder dazu entschieden haben, dort zu essen.

So haben wir 4 von insgesamt 6 verschiedenen Burgern ausprobiert und finden jeden für sich super lecker! Also falls ihr mal in Milano und in dieser Gegend sein sollt und auf der Suche nach einem ausgesprochen leckeren „Imbiss“ seid, schaut dort vorbei! Abgesehen davon, dass ich sehr gerne junge und noch kleine Unternehmen unterstütze, ist dies auf jeden Fall auch was für alle, die sich vielleicht erst in den anfänglichen Versuchen an veganen Gerichten befinden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.